Beitragsseiten

Einleitung

KWL®-Steuerungskonzept Helios easyControls

Helios easyControls revolutioniert mit in­tegriertem Webserver und LAN-Anschluss die Bedienerfreundlichkeit von KWL®-Geräten.
Die serienmäßig mit easyControls ausgestatteten Gerätetypen können einfach und schnell in das PC-Netzwerk integriert
und über die komfortable Oberfläche in jedem beliebigen Webbrowser bedient werden. Ob mit PC oder Laptop, mit Tablet oder Smart­phone.
Zu jedem Zeitpunkt, in jedem Raum.

Basis-Funktionen des lokalen Helios easyControls Webservers

Ihre easyControls Steuerung kann mit einem Bedienelement oder per Webbrowser konfiguriert werden.
Jede Steuerung hat einen Webserver integriert. Diesen können Sie über die Eingabe der IP-Adresse der Steueung im Webbrowser aufrufen.

Basis-Funktionen:

  • Inbetriebnahme-Assistent
  • Auswahl/Einstellung Lüfterstufe
  • Einstellung Wochenprogramm Lüftung/Heizung
  • Aktivierung Party-/Ruhe-/Urlaubsbetrieb
  • Auswahl Zugriffsrechte
  • Sperrung Bedienelemente
  • Einstellung CO2-, VOC- und Feuchte-Steuerung
  • Software-Updates
  • Anzeige von Filterwechsel, Betriebszuständen/-stunden, Fehlermeldungen etc.

 

Systemvoraussetzungen

Geräteseitig

  • Netzwerk-Anschluss mit 10/100 MBit
  • Internet-Zugang per Hypertext Transfer Protocol (HTTP) auf Port 80, falls das KWL-Gerät Daten an das easyControls Web-Portal übermitteln soll, bzw. wenn das Gerät über das Web-Portal verwaltet werden soll.

 

Konfiguration im Frontend

  • PC mit aktuellem Internet-Browser z.B. Firefox, Chrome, Internet-Explorer sowie Netzwerkverbindung
  • Mobiles Endgerät wie IPhone, Android Tablett oder Telefon sowie Netzwerkverbindung

 

Please publish modules in offcanvas position.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen